Archive for Dezember, 2010


Immer mehr Frauen tragen wieder elegante Nachtwäsche. Vorbei sind die Zeiten, wo T-Shirts mit allerlei Aufdrucken in Maxi-Größen das Nachtkleid ersetzten. Eindeutig zeigt der Trend wieder auf feine Damennachtwäsche aus edlen Materialien, wie Seide, Satin oder zarte Baumwolle.
Nachthemden aus exclusiven Stoffen, verziert mit aufwendigen Spitzenapplikationen, stehen auch gerne auf einem Wunschzettel, zum Beispiel als Geburtstagsgeschenk.
Onlineshops im Internet bieten eine große Auswahl an Nachtwäsche in verschiedenen Stoffen. Ebenfalls sind hier zu den Nachthemden auch passende Nachtjäckchen und Morgenmäntel erhältlich.
Hübsch anzusehen ist ein Damennachthemd mit dem dazu passendem Negligee, auch farblich abgestimmte Hausschuhe sind zu der Damennachtwäsche oftmals im gleichen Shop erhältlich.
Ein zartes Nachtkleid aus fließendem Stoff, ergänzt mit einer Jacke im gleichen Design, lässt jedes Frauenherz höher schlagen, wenn sie ein solches Geschenk erhält.
Wer nach einem stressigen Tag nach Hause kommt, sich der Straßenkleidung entledigt, ein Bad nimmt und in ein bequemes Damennachthemd schlüpft, fühlt sich sofort angenehm entspannt. So kann der Abend auf dem Sofa richtig genossen werden.
Ebenfalls fängt der Tag entspannt an, wenn über das Nachthemd ein schöner Morgenmantel gezogen wird und so am Frühstückstisch Platz genommen wird.
Fast alle Stoffe, die für elegante Nachtwäsche verwendet werden, sind heutzutage pflegeleicht und eignen sich für die Wäsche in der Maschine. Ob sich das gute Stück auch für den Trockner eignet, zeigt ein Blick auf das Etikett mit den Pflegehinweisen.
Bei einigen exclusiven Designer-Onlineshops sind die Pflegehinweise nicht als eingenähtes Etikett in den Textilien zu finden, sondern werden als kleines Kärtchen der Ware beigelegt. So stört kein kratzendes Etikett das angenehme Hautgefühl, was die Nachthemden eigentlich vermitteln sollten.
Sorgfältig verpackt, oftmals in Seidenpapier, kommt die im Internet bestellte Ware nach nur wenigen Tagen ins Haus.

Advertisements

Möchte man Nachthemden Damen auswählen, findet man bei dieser Nachtwäsche eine große Auswahl vor. Nachthemden Damen gibt es zum Beispiel für den Sommer in kniekurzer From mit halbem Arm. Diese Sommernachthemden findet man auch in Ripp-Optik mit V-Auschnitt. vor. Es gibt sie aber auch mit formgebender Naht unter der Brust. Nachtkleidung für kühlere Winternächte kann man mit Raffung unter der Brust und einer hübschen Rüschenenkante am Saum aus Baumwolle finden. Doch es gibt für die kalte Jahreszeit auch bequeme Longshirts mit hübschem Design. Nachtkleidung für den Winter findet man auch aus warmen Flanellstoffen zum Knöpfen mit Kragen und langen Ärmeln. Winternachthemden gibt es ebenfalls mit hübschem, floralem Druck oder in knöchellanger Form mit kontrastfarbenen Nieten und Glitzersteinen versehn. Wer als Nachtwäsche jeodch gerne einmal etwas ganz Besonderes, nämlich exclusive Nachthemden haben möchte, kann solche Modelle besipielsweise aus reiner Seide wählen. Diese exclusive Nachtkleidung schmückt dann sehr oft noch dekorative Spitze am Ausschnitt und an den halben Ärmeln. Exclusive Nachthemden findet man für den Sommer jedoch auch ganz ohne Arm. So gibt es ärmellose Nachtwäsche aus italienischem Satin mit Spitzeneinsätzen in bodenlanger Ausführung. Oft kann man solche exclusive Nachthemden noch durch eine passende Jacke mit halbem Arm ergänzen.
Unterkleider findet man in knielang mit geformtem Oberteil. Es gibt auch kurze Unterkleider mit Stretch-Spitzeneinsatz. Ebenfalls findet man Unterkleider mit eingearbeitetem Bügel, welche die Büste besonders hübsch zur Geltung bringen. Diese Form-Unterkleider haben oft am Saum einen Gummibund und im Rücken aushakbare Träger, sodass sie im Sommer auch als Neckholder zu tragen sind.